Pnyxomancer

6. März 2008

SDF-Kultur

Abgelegt unter: RechnerSteve um 01:15

Erschreckend: Ich las gerade im SDF-Blackboard tatsächlich eine Diskussion, in der sich die Nutzer der altgedienten Textverarbeitungen vi und emacs wieder an den Kragen gingen. Ein wenig versöhnend: Wenigstens wars im Humorbereich.

In solchen Momenten glaube ich, zu wissen, wie Religionen entstehen konnten. Ja, hätte sich UNIX im Massenmarkt durchgesetzt, dann gäbe wohl heute eine Kirche des emacs, die versuchen würde, ihren minderwertigen Editor doch noch durchzudrücken. Sowas wie die Katholiken, nur militanter.

Kommentieren

TextGemischtHTML

Valid XHTML Strict 1.0 Valid Atom Design by Northern Web Coders