Pnyxomancer

16. Juni 2008

Der Kardinal schlägt zurück: Folge 2

An der Kathedrale Notre Dame de Paris springen unsere vier Helden nach einem gehetzten Ritt vom Pferde. Nun, manche springen; einige fallen mehr aus ihrer vorher schon angeschlagenen Reithaltung zu Boden. Während Padre Domingos und Antonio Vendicce sich noch von diesem etwas unsanften Abstieg erholen, stößt Andrés schon die Tür zur Kirche auf und entblößt ein Bild des Grauens:

Der Altar und die umliegenden Teppiche sind von einem Kampfe verwüstet. Am Boden mischt sich der Messwein mit dem Blut eines jungen Mönches. Erschüttert nähern sich unsere Helden diesem Chaos, als der die Charaktere anführende Andrés erschrocken zurückzuckt und sich dann nach einer kleinen Metallkugel bückt, die er nun zwischen den Fingern rollt.

“Wir waren nur wenig zu spät. Hier wurde vor kurzer Zeit ein schweres Scharmützel ausgetragen – nur wie kam diese Kugel von der Decke? Bei allem Respekt für diesen Mönch –

Andrés Überlegungen werden jäh unterbrochen vom Schreckensruf des Padre, der mit ungewohnter Eile in die Sakristei verschwindet. Diese sieht kaum weniger verwüstet aus als der Altar, und auf dem kleinen Sekretär an der rückwärtigen Wand liegt Bischof la Durelle. Eine große Wunde klafft in seinem Rücken und hat sein Gewand und das Buch, auf dem er liegt, rot gefärbt.

Zwei Kommentare

  1. Ich find es toll, dass du das aufschreibst! Es macht richtig
    Spaß, das zu lesen.
    
    "Andrés Überlegungen werden jäh unterbrochen
    vom Schreckensruf des Padre, der mit ungewohnter Eile in die
    Kapelle verschwindet."
    
    Wenn du den Raum meinst, in dem die Messe vorbereitet wird und die
    Herren sich umziehen, dann heißt der "Sakristei".
    Die befindet sich meist in unmittelbarer Nähe zum Altarraum.
    Da stünde dann bestimmt auch ein Sekretär, den ich in
    einer Kapelle nicht vermuten würde.
    

    Kommentar von Andres — 17. Juni um 20:59

  2. Alles klar, ist korrigiert. Merci.  

    Kommentar von Steve (Spielleiter) — 18. Juni um 10:00

Kommentieren

TextGemischtHTML

Valid XHTML Strict 1.0 Valid Atom Design by Northern Web Coders